PraeLab - Erfolgreich zum Schulabschluss   

Ein Angebot der Berufsschule und der Agentur für Arbeit für Auszubildende

Allgemeines - „PraeLab“* – wofür?

Der Schritt in die Ausbildung ist  geschafft!
Nun geht es darum,

  • diese erfolgreich zu durchlaufen und abzuschließen,
  • bei Bedarf frühzeitig Unterstützung anzunehmen, mögliche Hindernisse oder Probleme zu erkennen und offen damit umzugehen,
  • in „Notfällen“ keine vorschnellen und unüberlegten Entscheidungen zu treffen,
  • Fragen rund um Ausbildung und Beruf zu klären, z. B. zur beruflichen Zukunft oder falls etwas schief läuft.

* PraeLab – Prävention von Ausbildungsabbrüchen 

 

Generelle Informationen

Wer kennt dich am besten? Du!

Mit PraeLab steht dir ein web-basiertes Online-Tool zur Verfügung, mit dem du (unabhängig von deinem Ausbildungs-beruf) deine Stärken und Kompetenzen selbst einschätzen kannst, z. B.

  • die Kommunikations- oder Konfliktfähigkeit im Bereich Sozialkompetenz, 
  • Selbständigkeit oder zielorientiertes Handeln im Bereich Methodenkompetenz,
  • Pflichtbewusstsein oder Neugierde im Bereich Personalkompetenz.

Was bringt dir das?
Kompetenzen helfen dir, viele Situationen in der Ausbildung zu bewältigen und sie bringen dich auch später im Beruf weiter. Es geht nicht darum, „perfekt“ zu sein, denn Vieles lässt sich noch lernen!

Worum geht es noch?

Der Übergang von der Schule ins Berufsleben kann manchmal ziemlich hart sein. Deshalb hilft dir das Online-Tool, „Kompetenzreflexionstool“ genannt, dich auch mit deiner aktuellen Ausbildungs-situation auseinander zu setzen.

Was bringt dir das?
Sofort nach der Bearbeitung des Online-Fragebogens erhältst du dein ganz persönliches Kompetenzprofil.
Damit kannst du besser einschätzen, ob und wo dich „der Schuh drückt“. Im Anschluss kannst du dir passende Unterstützung mit „Rat und Tat“ holen:
Du kannst dich von der Berufsberatung beraten lassen, unabhängig davon, ob es um Probleme in der Ausbildung oder um ein Thema rund um Schule, Ausbildung oder Beruf geht.
Übrigens: Das Gespräch ist streng vertraulich und unterliegt dem Datenschutz.

 

Was du über „PraeLab“ wissen musst

  • Die Nutzung des Kompetenz-reflexionstools ist freiwillig und kostenlos!
  • Vor der Teilnahme ist eine Einwilligungserklärung zu unterschreiben. Falls du noch nicht volljährig bist, muss diese auch von deinen Erziehungs- berechtigten unterschrieben werden.
  • Das persönliche Kompetenz-profil wird mittels Code-Nummer, die nur deine Lehrerin/ dein Lehrer kennt, vertraulich an dich ausgehändigt.
  • Über die weitere Verwendung der Ergebnisse, ob du z. B. mit deinem Arbeitgeber oder  anderen Personen darüber sprechen möchtest,  entscheidest du alleine.
  • Die Beratung durch die Berufsberatung ist absolut vertraulich – und du entscheidest, worüber du sprechen möchtest.


Wie ist „PraeLab“ entstanden?


„PraeLab“ wurde von der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit entwickelt. Seit einigen Jahren wird „PraeLab“ an verschiedenen Stand-orten eingesetzt und teilweise wissenschaftlich begleitet. Seit 2018 steht „PraeLab“ bundesweit zum Einsatz bereit.

Flyer (pdf 175 kb)

Beratung

Frau Horstmannshoff, StR
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt Berufsberatung Agentur für Arbeit

Beraterin: Frau Loeffler
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

46045 Oberhausen
Mülheimer Str. 36

Aktuelle Termine am Berufskolleg Lehnerstrasse

Dienstag, 06. März 2018

Montag, 28. Mai 2018

 

Zum Seitenanfang