Diskussionsrunde mit einem „Ehemaligen“

13.06.2018

Wie kommt man zu einem Beruf, der Spaß macht und keine Wünsche offen lässt?

Dieses beantwortete Herr Dr. Kremer – früher Schüler des Berufskollegs Lehnerstraße und heute stellvertretender Leiter der Abteilung Finanzmarktforschung bei der Europäischen Zentralbank –  sehr anschaulich und motivierend, indem er seinen eigenen beruflichen Werdegang schilderte. 

Anschließend sprach er über die EU, die EZB und das gesamte europäische Projekt.

26 Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Bildungsgängen hatten die Gelegenheit mit Herrn Dr. Kremer ins Gespräch zu kommen. Von dieser Möglichkeit machten sie rege Gebrauch, schließlich trifft man nicht jeden Tag auf einen „Insider“ einer so wichtigen Institution wie der Europäischen Zentralbank.

                           

Text: Fr. Reschke
Bilder: Fr. Reschke

Zum Seitenanfang