Fair Food Market im Schloß Broich voller Erfolg

Der erste Mülheimer Food Markt stieß auf großen Anklang.

     Internetauftritt: http://fairfoodmarket.bplaced.net/                                          Facebook: https://www.facebook.com/fairfoodmarket

Als hätten die Mülheimer auf nichts anderes gewartet: Schon kurz vor der offiziellen Eröffnung trafen die ersten neugierigen Gäste ein, um einen Blick auf das vielfältige und leckere Angebot der zwölf Stände und Foodtrucks zu werfen. Dank bestem Wetter und Sonnenschein pur blieb das Interesse groß und die Besucherzahl stieg stetig auf über 1.500 Personen an. Seit 2014 liegen sogenannte „Street Food Märkte“ voll im Trend. Die Berufsschulklasse der Veranstaltungskaufleute des Berufskolleg Lehnerstraße wollte diesen Trend nutzen und für Mülheim den ersten Street Food Markt seiner Art organisieren. Dabei sollten vor allem regionale Trucks teilnehmen, die ihre Produkte aus der Region beziehen. So entstand das Konzept des „Fair Food Market“. Dank der Hilfsbereitschaft und Kooperation der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus (MST) war die perfekte Location schnell gefunden – das Schloß Broich. Gut 1.500 Besucher verbrachten Christi Himmelfahrt bei strahlendem Sonnenschein im Schlossinnenhof und ließen es sich bei entspannter Musik und kulinarischen Köstlichkeiten gut gehen. Auch die kleinen Gäste hatten dank der Kidsstation viel Spaß. Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren, ohne die die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Der Gewinn der Veranstaltung von 2.500 € wird an die Aktion Lichtblicke gespendet. (VA 14B)

            

 

 

 

Zum Seitenanfang