Send-a-Claus 2019

Bereits zum vierten Mal haben Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Lehnerstraße in der Adventszeit die Aktion Send a Claus geplant und durchgeführt. Hierbei konnten die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Schokoladennikoläuse mit persönlichen Grüßen an ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sowie Lehrerinnen und Lehrer versenden. Begleitet von weihnachtlichen Klängen wurden zudem Waffeln gebacken und verkauft. 

Auch in diesem Jahr werden die erzielten Mehreinnahmen gespendet. Über insgesamt 300 Euro freut sich dieses Jahr der Deutsche Kinderschutzbund in Mülheim an der Ruhr. Der Kinderschutzbund setzt sich unter anderem für den Schutz der Kinder vor jeder Art von Gewalt, Vernachlässigung, Ausgrenzung und Diskriminierung. 

Heute konnte die zweite Vorstandsvorsitzende Susanna Neef die Spende von Vertretern des Send a Claus Teams entgegennehmen.

Text: T. Redlich

Bild: T. Redlich

 

Zum Seitenanfang